Installation des Programmes mIRC.
Home

Neueste Nachrichten
Download mIRC
Wie man installiert
Übersetzungen
Message Board

Einführung in IRC
IRC FAQ

Einführung in mIRC
mIRC FAQ
Befehls Liste

Wie man registriert

Mailing Listen
IRC Netzwerke
Chat Links
Mehr Info (Links)

mIRC ist ein englisches Programm, für das es im Moment keine Übersetzungen gibt. Trotzdem ist es nicht schwierig mIRC zu verwenden, wenn man kein Englisch spricht. Die meisten Buttons, Eigenschaften, Funktionen und Befehle sind trotz der englischen Sprachführung einfach zu benützen und leicht zu verstehen. Die Installation von mIRC ist wahrscheinlich die erste und einzige Hürde. Dieser Text (und die jeweiligen Übersetzungen) soll Ihnen dabei helfen, dass Sie ohne Probleme mIRC installieren können.

Dieser Hilfetext wurde von Fankhauser Florian aus dem Originaltext von Tjerk Vonck übersetzt. Das englische Original finden Sie unter http://www.mirc.co.uk/english.txt. Bitte beachten Sie, dass Tjerk kein Deutsch spricht. Fragen über mIRC stellen Sie bitte in Englisch an [email protected]

Was ist IRC?

IRC (Internet Relay Chat) ist ein virtueller Treffpunkt, in dem sich Leute aus der ganzen Welt treffen und miteinander reden; oder besser gesagt, in Schriftform Nachrichten und Gedanken austauschen.... Als TeilnehmerIn starten Sie einfach nur mIRC, ein kleines Programm, das Ihren Rechner mit einem Server im IRC Netzwerk verbindet. Alle Server sind miteinander verbunden und leiten Nachrichten von TeilnehmerIn zu TeilnehmerIn weiter. Mit mIRC ist es möglich, dass Sie in einer Diskussionsrunde aus Tausenden von Channels (Räumen') mitreden auf einem von Hunderten von IRC Netzwerken, oder dass Sie ganz einfach privat mit Ihrer Familie oder FreundInnen reden, wo auch immer in der Welt sie sich gerade aufhalten. Sie werden das ganze Spektrum an Interessen, Ideen und Themen in IRC finden!

Was ist mIRC?

Um am IRC Netzwerk teilzunehmen, benötigen Sie ein Programm wie mIRC, einen Shareware IRC Client, geschrieben von Khaled Mardam-Bey. mIRC ist ein angenehmer IRC Client, der mit vielen Optionen und verschiedenen Tools ausgerüstet ist. Sie können mIRC auf der Adresse http://www.mirc.com/ gratis herunterladen. In diesem Hilfetext werden wir Ihnen zeigen, wie Sie das bewerkstelligen. Darüber hinaus werden wir Ihnen erklären wie Sie mIRC installieren bzw. Ihnen ein paar Tipps und Hilfestellungen geben, wie Sie mIRC verwenden.

Wie Sie an IRC teilnehmen.

Keine Sorge, wir werden Ihnen beim Herunterladen, Installieren und beim Setup von mIRC helfen. Wenn Sie es bis hierhin geschafft haben, werden Sie sicherlich leicht mIRC herunterladen und auf Ihrem PC installieren können, wenn nicht heute, dann eben morgen! Lesen Sie einfach weiter und folgen Sie den Anweisungen....!

Wenn Sie sich irgendwo beim ersten mal lesen nicht sofort auskennen, lesen Sie den Absatz einfach noch einmal oder beschäftigen Sie sich einstweilen mit einem anderen Kapitel. Sie werden sehen, dass es ganz leicht ist, mit mIRC umzugehen. Empfehlenswert als Lektüre 'für zwischendurch' ist die Einführung in IRC, welche Sie unter http://www.mirc.com/ircintro.html (englisch) lesen können. Bedenken Sie immer, dass es jede Menge Unterstützung und Informationen gibt, die -Sie- allerdings lesen müssen...

Wie laden Sie mIRC herunter?

mIRC können Sie als selbstextrahierende Datei aus dem Internet herunterladen und auf Ihrem PC installieren, ähnlich wie viele andere Internet Programme. Als erstes müssen Sie herausfinden, welche Version von mIRC Sie benötigen. mIRC wird als 16 Bit Version und als 32 Bit Version angeboten. Die 16 Bit Version benötigen Sie, wenn Sie ein älteres Betriebssystem verwenden wie Windows 3.1 oder Windows 3.11. Die 32 Bit Version benötigen Sie, wenn Sie ein Betriebssystem wie Windows95, Windows98, Windows2000 oder NT verwenden.

Wahrscheinlich wissen Sie mittlerweile schon, welche Version Sie benötigen...! Die Installationsdatei für die 16 Bit Version heißt so ähnlich wie mircxxs.exe, wobei das 's' hier für sechzehn (engl. sixteen) bit steht. Wenn Sie die 32 Bit Version herunterladen möchten, heißt die Datei in etwa mircxxt.exe, wobei das t für zweiunddreißig (engl. thirty-two) steht.

Nachdem Sie nun wissen welche Version von mIRC Sie benötigen, sind Sie schon so weit, um mIRC downloaden zu können. Starten Sie Ihren Web-Browser und geben Sie die Internet-Adresse http://www.mirc.com oder eine der vielen Mirrors ein. Sie werden einen Verweis (engl. Link) zur Download-Seite (die Seite zum Herunterladen der Software) finden. Auf dieser Seite ist dann eine lange Liste von Download Adressen. Es ist egal welchen Link Sie anklicken, alle Adressen bieten dieselben Dateien an! Je näher der Download Server bei Ihnen liegt, desto schneller geht üblicherweise das Herunterladen. Speichern Sie nun die angeklickte Datei einfach auf Ihrer Festplatte. Speichern Sie sie in einem Verzeichnis, das Sie später leicht wiederfinden. Seien Sie nun etwas geduldig, das Herunterladen dauert meist ein paar Minuten...

Was müssen Sie als nächstes tun? Es folgt die Installation...!

Nachdem Sie nun den Download von mIRC beendet haben, sind Sie soweit, dass Sie mIRC auf Ihrem Computer installieren können!

Klicken Sie dazu einfach mit einem Doppelklick auf die Datei, die Sie soeben heruntergeladen haben! Somit wird die Installation gestartet. Das Programm wird Sie bitten die Benutzer-Lizenz zu lesen und Sie um ein Installationsverzeichnis fragen. Dieses Installationsverzeichnis gibt an, wohin mIRC installiert werden soll. Üblicherweise wird mIRC in c:\mirc\ installiert. Sie können aber auch ein anderes Verzeichnis eingeben, wie etwa 'c:\programme\mirc'. Klicken Sie ein paar Mal auf 'OK' und schließlich auf 'Install'. Nun sind Sie schon fertig. Die restliche Arbeit erledigt das Installationsprogramm für Sie!

Wie Sie mIRC das erste Mal starten.

mIRC ist nun auf Ihrem Computer installiert und Sie können schon loslegen! Bevor Sie den weiteren Anweisungen folgen, stellen Sie sicher, dass Sie eine aktive Internet Verbindung haben. Stellen Sie die Verbindung einfach so her, wie Sie es sonst auch immer gewohnt sind, wenn Sie z.B. Ihren Web-Browser starten! Schauen Sie nun nach dem mIRC Icon, welches irgendwo im Start Menü oder in der mIRC Programmgruppe liegt. Klicken Sie einfach auf das Icon, um mIRC zu starten!

Wenn Sie mIRC zum ersten Mal starten, sehen Sie gleich das Menü mit den Optionen. Sie müssen zuerst einige Informationen eingeben, um mit dem Chatten beginnen zu können. Am Anfang ist für Sie nur das Dialogfenster mit 'Connect' wichtig. Vergessen Sie vorerst einmal die restlichen Optionen und Einstellungen. Füllen Sie die Felder aus mit Ihrem Namen, der e-mail Adresse, Ihrem Spitznamen und einer Alternative:


  • Full name: Ihr richtiger Name (z.B. Tjerk Vonck)
  • E-mail address: Ihre e-mail Adresse (z.B. [email protected])
  • Nickname: Ein Spitzname (engl. Nick), unter dem Sie in IRC aufscheinen. Dieser darf 1 bis 9 Zeichen haben (z.B. Krejt)
  • Alternative: Sollte Ihr Nickname schon vergeben sein, wird dieser Nick verwendet, falls er frei ist. Andernfalls werden Sie aufgefordert, nochmals einen anderen Nickname auszuprobieren. (z.B. Krejt2)

Wenn Sie möchten, können Sie einen anderen Server als den standardmäßig eingestellten Random US DALnet Server verwenden. Probieren Sie doch z.B. auch einmal einen IRCnet Server! Natürlich *müssen* Sie nicht Ihren wirklichen Namen und Ihre wirkliche e-mail Adresse eingeben, wenn Sie unerkannt bleiben wollen. Sehen Sie ausserdem die kleine Auswahlbox 'Invisible mode'? Es ist empfehlenswert, wenn Sie diese Auswahlbox anklicken und das Service somit aktivieren. So scheinen Sie nicht auf Server-weiten Suchen auf.

Nachdem Sie nun alle Einstellungen getroffen haben, klicken Sie auf den 'Connect to Server' Button, um direkt in IRC einzusteigen! Herzlich willkommen!

Angenehm ist, dass Sie nächstes Mal nicht wieder all diese Einstellungen vornehmen müssen! .-)

Was passiert nun?

Nehmen Sie sich Zeit und schauen Sie einmal... vieles passiert im Moment... mIRC hat sich gerade mit einem DALnet Server (oder einem anderen Server, den Sie eingestellt haben) verbunden. Dieser Server hat Ihnen ein paar Nachrichten über den Systemstatus geschickt. Diese finden Sie im 'Status' Fenster. Ausserdem hat sich das Dialogfenster mit einigen IRC Räumen (engl. Channels) geöffnet. Lesen Sie sich die Namen dieser Channels einmal durch, das sind die populärsten IRC Channels, die es auf der ganzen Welt gibt. Wenn Sie einen oder mehrere ausprobieren wollen, klicken Sie doppelt auf einen Channel in der Liste! Sofort wird dieser geöffnet!

Wenn Sie in einen neuen Channel kommen, öffnet sich ein neues Fenster. Die Nicknames in der rechten Spalte zeigen Ihnen die Leute, die zur Zeit schon in diesem Channel sind und sich unterhalten. Im linken Teil des Fensters sehen Sie die Nachrichten, die eingetippt werden. Hier erfolgt also die Kommunikation. Versuchen Sie doch einmal 'Hallo' zu sagen zu den anderen ChatterInnen im Channel. Geben Sie dazu einfach 'Hallo' bzw. 'Hi' in der einzelnen Zeile am 'Boden' des Fensters ein! Viel Vergnügen und: Los geht's! Chatten Sie drauf los! .-)

Wenn Sie einen Channel verlassen möchten, klicken Sie einfach doppelt auf das linke obere Eck im Channelfenster!

Hey, das macht Spaß!

Ja, genau! Wie Sie sehen, war es ganz leicht, ins IRC Netzwerk zu gelangen! Nachdem Sie nun so weit gekommen sind, gibt es eine Menge zu erkunden! Sie haben nur eine kurze und bei weitem nicht vollständige Liste aller IRC Channels gesehen. Es gibt Tausende von Channels mit allen verschiedenen Themen und Leuten! Wenn Sie den Befehl /list eingeben, werden alle Channels aufgelistet, die am Server verfügbar sind.

Hinweis: Im Menü 'Commands' am oberen Rand des Programms sehen Sie alle grundlegenden mIRC Befehle. Dies kann ganz praktisch sein, wenn Sie nicht genau wissen, wie ein Befehl aussieht.

Um sich mit einem anderen IRC Server zu verbinden, klicken Sie einfach auf File/Options/Connect und wählen Sie einen anderen IRC Server aus. Mit 'Connect to Server' verbinden Sie sich wieder mit dem jeweiligen Server.

Wenn Sie sich mit FreundInnen treffen möchten, stellen Sie sicher, dass Sie im gleichen IRC Netzwerk sind (z.B. IRCnet oder DALnet). Wenn Sie zusätzlich noch den Channel wissen, werden Sie Ihre FreundInnen gleich finden. Wenn Sie den Server nicht kennen, ist das wie eine Suche nach der Hauptstraße, ohne zu wissen in welchem Ort .-)

Nachdem Sie nun mIRC erfolgreich installiert haben, chatten Sie einfach drauf los und Sie erhalten somit immer mehr Praxis. Am Anfang scheint Ihnen vielleicht alles noch ein wenig kompliziert und fremd zu sein, aber wenn Sie ein wenig Übung haben, ist das alles ganz leicht und selbstverständlich. Und wenn Sie einmal Hilfe brauchen, finden Sie im IRC Netzwerk sicher eine Menge freundlicher Leute, die Ihnen gerne weiterhelfen. Stellen Sie einfach in einem der zahlreichen Channels Ihre Frage!

Sie können sich vom IRC Netzwerk trennen, indem Sie auf den Button klicken, der links oben ist. Er hat die Form einer Verbindung, die unterbrochen wird. Wenn Sie mit der Maus darüber fahren, erscheint der Hinweis 'Disconnect from IRC Server'. Bevor Sie das allerdings tun, sollten Sie ein paar andere Buttons ausprobieren, Sie werden sie später wahrscheinlich noch brauchen. Sie können nichts löschen oder ruinieren .-) Testen Sie einfach einmal...!

Schauen Sie eventuell auch in die Hilfe, wenn Sie Englisch verstehen. mIRC kommt mit 2 wichtigen Hilfedateien: eine für das Programm mIRC, die andere für IRC generell. Die letzte Hilfedatei - auf die bereits in diesem Text verwiesen worden ist - ist ziemlich interessant, und erzählt einiges über IRC und die diversen 'Verhaltensweisen', die man bei diversen ChatterInnen immer wieder sehen wird.

Viel Glück und jeeeede Menge Spaß mit IRC! .-)


Originale englische Version von Tjerk Vonck - [email protected]
Deutsche Version: Fankhauser Florian
© Copyright 1995-2002 Tjerk Vonck & mIRC Co. Ltd.